Inzwischen gibt es, auch dank des Klimawandels, in Altbayern südlich der Donau bis zum Alpenrand, an Isar und Inn, donauaufwärts bis Günzburg und abwärts bis Passau und sogar an der Naab enthusiastische Kleinwinzer, die die Baierweintradition wieder aufleben lassen. Als Einzelkämpfer stehen sie aber meist allein auf weiter Flur. Sie zu vernetzen, zu betreuen und fortzubilden, um damit die Weinkultur in Altbayern zu stärken und für den Baierwein zu werben, ist das Ziel unserer Gesellschaft. Wir verstehen uns als Interessenvertreter und Sprachrohr der Baierwein-Winzer und als Bindeglied zu allen bestehenden Winzervereinigungen wie dem Förderverein Baierweinmuseum Bach a.d. Donau e.V. oder der Weinzierlbruderschaft Landshut-Achdorf, dem ältesten Winzerverein Altbayerns (Gründungsurkunde von 1639) und den zuständigen Ämtern und Institutionen.

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft? Klicken Sie hier!

Menü schließen